Die Krankenpflegevereine in Esslingen

Um die Jahrhundertwende gründeten sich viele Krankenpflegevereine. So auch in Esslingen. Mehr als 100 Jahre später gibt es noch sechs davon in der Esslinger Kernstadt. In den 1990er Jahren haben die Krankenpflegevereine ihre ureigenste Tätigkeit, die Krankenpflege, an die Sozialstation Esslingen e.V. abgegeben, um den geänderten Anforderungen in der Pflege und den neuen gesetzlichen Bestimmungen der Pflegeversicherung gerecht zu werden.

Fortan suchte jeder Verein neue Betätigungsfelder und Aufgaben, wodurch sich die sieben Vereine unterschiedlich entwickelt haben. Gemeinsam ist allen, dass sie sich dafür einsetzen, dass alleinstehende und kranke Menschen den Kontakt zum öffentlichen Leben nicht verlieren. So ist eine große Gemeinsamkeit, dass alle einen Besuchsdienst vor Ort anbieten.

AG der Krankenpflegevereine

Die sieben Krankenpflegevereine, die ihre Pflegefachkräfte der Sozialstation Esslingen überlassen haben, haben sich zu einer eigenen Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. In der Arbeitsgemeinschaft wird das gemeinsame Vorgehen diskutiert und die Öffentlichkeitsarbeit untereinander abgestimmt. Ausdruck der Zusammenarbeit ist unter anderem der jährlich gemeinsam verantwortete Fortbildungstag für all diejenigen, die sich für die Krankenpflegevereine ehrenamtlich engagieren. Er dient der internen Weiterbildung.

Sprecher der AG:
Manfred Scherrieble
Tel. 07 11 – 32 25 34
vorstanddontospamme@gowaway.mitfuer.de

Rechner der AG:
Manfred Munk
Tel. 0711 37 70 97
manfred_munkdontospamme@gowaway.web.de

 

Ansprechpartner in der AG